Straubing
Luftballonaktion: Lufballons steigen in den Himmel
Neue Horizonte eröffnen 1/3
Club 15 beim gemeinsamen Musizieren
Beianander sei! 2/3
Gottesdienst bei der Jugendwallfahrt 2015
Kirche entdecken 3/3
  1. 72-Stunden-Aktion

72-Stunden-Aktion

Jugendliche bewegen das Land

Jugendstelle Straubing
72-Stunden-Projekte der Jugendgruppen im Landkreis Straubing-Bogen und der Stadt Straubing

39 Gruppierungen aus dem Landkreis Straubing-Bogen und 3 Gruppen aus der Stadt Straubing setzten sich im Rahmen der 72-Stunden-Aktion für ihre Heimat und andere Menschen ein.

Die 72-Stunden-Aktion ist eine bundesweite Sozialaktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend. Dabei verwirklichen Jugendgruppen innerhalb von 72 Stunden soziale gemeinnützige, ökologische, oder interkulturelle Projekte.

In der Diözese Regensburg beteiligten sich über 3000 junge Menschen. Ein Drittel davon allein in der Region Straubing-Bogen.

Die beiden Koordinierungskreise von Stadt und Landkreis haben bereits im Vorfeld viel Arbeit geleistet und konnten unzählige Jugendliche für das Projekt begeistern. Während der Durchführung von 23. – 26. Mai 2019 waren sie dann tagtäglich unterwegs und als Ansprechpartner jederzeit erreichbar.

Mit großer Freude konnte am Sonntag Bilanz gezogen werden: Ohne große Zwischenfälle konnten die insgesamt 42 Projekte umgesetzt werden. Zahlreiche Jugendräume wurden saniert, Insektenhotels gebaut und Blumenwiesen angesät, und vieles mehr.

Das Projekt machte deutlich, wie sehr sich junge Menschen für ihre Mitmenschen und ihre Heimat einsetzten und ein 72 Stunden ihrer Zeit gerne schenken um gemeinsam etwas Großes zu erreichen.