Neue Horizonte eröffnen 1/3
Beianander sei! 2/3
Kirche entdecken 3/3
  1. Kollekte der Jugendwallfahrt auf den Bogenberg überreicht

Kollekte der Jugendwallfahrt auf den Bogenberg überreicht

BDKJ Straubing-Bogen, KLJB Straubing-Bogen und kath. Jugendstelle übergeben Spenden

Jugendstelle Straubing

Das Organisationsteam der Jugendwallfahrt auf den Bogenberg 2015 überreichte die Kollekte zur einen Hälfte an das Freiwilligenzentrum Straubing e.V. und zur anderen Hälfte an die Rumänienhilfe der Mallersdorfer Schwestern.

Bereits vergangene Woche überbrachten Vertreter des Organisationsteams und die Jugendreferentin Karola Grimm den ersten Teil der Spende dem Freiwilligenzentrum Straubing e.V. Sie wurden von Frau Nicole Eimer und Frau Tanja Wolf empfangen. Die beiden Leiterinnen des Freiwilligenzentrums stellten ihre Arbeit und verschiedenen Projekte vor. Mit dem Kollektenanteil wird das ehrenamtliche Engagement im kirchlich-caritativen und sozial-ökologischen Bereich unterstützt.

Engagement des BDKJ berührt Sr. M. Hiltrud

Am darauffolgenden Tag waren die Vertreter des BDKJ Straubing-Bogen, des KLJB Kreisverbandes Straubing-Bogen und Jugendreferentin Michaela Zwerger im Kloster Mallersdorf zu Gast, um den zweiten Teil der Kollekte weiterzuleiten. Die Spende soll für die Rumänienhilfe der Mallersdorfer Schwestern verwendet werden. Sr. M. Hiltrud Baumer, selbst viele Jahre in Rumänien tätig, gab den Jugendlichen einen Einblick in die Arbeit der Schwestern in Rumänien. „Dass ihr helfen wollt, ohne die Menschen vor Ort zu kennen, berührt mich sehr“, verabschiedete Sr. M. Hiltrud die Vertreter des Organisationsteams.