Neue Horizonte eröffnen 1/3
Beianander sei! 2/3
Kirche entdecken 3/3
  1. BDKJ besichtigt Wartebereich für Flüchtlinge in Mitterharthausen

BDKJ besichtigt Wartebereich für Flüchtlinge in Mitterharthausen

Jugendstelle Straubing

Die Kreisvorstandschaft des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Straubing-Bogen besichtigte am Samstag, 24.10.2015 den Wartebereich für Flüchtlinge in Feldkirchen.

Die Vorstandschaft wurde vom Leiter der Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Herrn Kirchinger auf dem Gelände empfangen. Zunächst gab Herr Kirchinger anhand eines Plans einen groben Überblick über das Lager und stellte die wichtigsten Informationen vor: Das Lager bietet Wartebereiche und Schlafplätze für bis zu 5000 Menschen. Zum Zeitpunkt der Besichtigung waren knapp 200 Flüchtlinge vor Ort. Das Wartelager dient wie der Name schon sagt als Wartelager, in dem die Asylsuchenden nur ein bis zwei Tage verbringen, bevor sie im Bundesgebiet verteilt werden. Auch gab der dem BDKJ allgemeine Infos über die Flüchtlingsaufnahme, -verteilung und das Asylverfahren.

Besichtigung im Rahmen des Jahresthemas Asyl

Anschließend erhielt die Vorstandschaft bei einer ausführlichen Führung durch die Zelte und Räumlichkeiten einen genauen Einblick in die Abläufe des Ankommens und Registrierens, des Aufenthalts und der anschließenden Weiterreise. Des Weiteren wurden während des Rundgangs viele weitere Fragen des BDKJ von Herrn Kirchinger beantwortet. Die Besichtigung des Wartebereichs erfolgte im Rahmen des Jahresthemas Asyl des BDKJ Straubing-Bogen.

Zuvor unternahm der BDKJ schon diverse andere Veranstaltungen im Aktionsjahr wie zum Beispiel Spieleabende und eine Kanufahrt mit unbegleiteten Flüchtlingen.